Idee

→ Ein digitales Unterrichtsprogramm für Kreislaufwirtschaft in der Berufsschulbildung

Future Perfect ist neuartig in der Schweiz: Ein praktisches Unterrichtsprogramm, das junge Berufsfachleute befähigt, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten — mit Fokus auf Kreislaufwirtschaft. Die Bildung für Nachhaltige Entwicklung durch Future Perfect eignet sich für sämtliche Schweizer Berufsschulen aller Branchen. Unterrichtet werden die Lehrlinge mittels eines innovativen digitalen Lernmanagement-Systems (LMS).

Umsetzung

Ohne Extra-Aufwand in ABU, BK und Berufsmaturität integrierbar

Future Perfect ist ohne zusätzlichen Vorbereitungsaufwand in Allgemeinbildung, Berufskunde oder in Technik und Umwelt integrierbar. Die sieben einsatzfertigen Missionen werden auf zwei Lehrjahre aufgeteilt:

Im ersten Lehrjahr werden in fünf Missionen mit je sechs bis acht Lektionen Grundkompetenzen einer nachhaltigen Entwicklung und der Kreislauffähigkeit von Produkten und Dienstleistungen erarbeitet.

1. Lehrjahr: 5 Missionen, total 5 bis 10 Tage

 Im zweiten Lehrjahr werden diese Fähigkeiten spielerisch angewendet — auch am Beispiel des eigenen Lehrbetriebes und an anderen Anwendungsfällen aus der Branche.

Das zweite Lehrjahr kann auch als Projektwoche ausgestaltet werden in Verbindung mit einem motivierenden Lehrspiel, das Konzepte der Kreislauffähigkeit vertieft und anwendet. 

2. Lehrjahr: 2 Missionen, total 2 bis 4 Tage 

→ Einsatzfertige Inhalte auf digitalem Lernmanagement-System

Die Lehrpersonen erhalten mit dem digitalen Lernmanagement-System (LMS) von Future Perfect einsatzfertige Inhalte und Unterrichtsstrukturen für zwei Lehrjahre. Diese sind anpassbar auf individuelle Bedürfnisse der Berufsschule. Somit sind sie in der Lage mit geringer Vorbereitung und minimaler Schulung der Lehrerschaft einen zukunftsgerichteten Nachhaltigkeitsunterricht zu realisieren. 

 

Die Unterrichtsmaterialien werden laufend durch Future Perfect aktualisiert. Das LMS strukturiert Lernpfade, aber das Tempo und die inhaltliche Tiefe bestimmen die Lernenden autonom und können so ihre Talente individuell zum Einsatz bringen. 

Motivation

→ Die Zukunft braucht kompetente Berufsfachleute und nachhaltige Unternehmen

Zunehmend mehr Fachleute sind gefragt, die im Beruf nachhaltig entscheiden und handeln — ökologisch, sozial und wirtschaftlich verantwortlich. Future Perfect bietet deshalb Werkzeuge in Form eines praxis- und handlungsorientierten Unterrichtsprogramms. Mittels Strategien der Kreislaufwirtschaft erwerben die Lernenden Kompetenzen für die Gestaltung von kreislauffähigen und ressourceneffizienten Produkten und Geschäftsmodellen. 

FuturePerfect_formen_feine-Konturen_Form 5

Erfahrungen

→ Future Perfect am Bildungszentrum Limmattal

Das Berufsbildungszentrum Limmattal in Dietikon hat bereits Erfahrungen mit Future Perfect gesammelt. Die angehenden LogistikerInnen befinden sich nun im zweiten Lehrjahr.

Artikel in der Limmattaler Zeitung

Nach oben